Mappe V | 6 | 40

05 06 40

( 52. Atemzüge ..) 7.

mindest unerwartet, daß der Mensch gerade seinen Fortschritt dem verdanken soll, was eigentlich der Tierstufe angehört!" - Er lächelte dazu. Auch er hatte sich jetzt aufgestützt und kehrte sich ganz seiner Schwester zu, als wollte er sie aufklären; sprach aber zurückhaltend weiter wie einer, der sich zuerst durch die Worte, die er sucht, selbst belehrt fühlen will. „Zweifellos haben die tätig zu greifenden Gefühle des Menschen" sagte er „und mit Recht hast du da von einer animalischen Anlage gesprochen, zum Kern die gleichen paar Instinkte, die schon das Tier hat. Bei den Hauptgefühlen ist es ganz deutlich: An Hunger, Zorn, Freude, Eigenwille oder Liebe verdeckt der seelische Schleier doch kaum das nackteste Wollen -!"

Es hatte den Anschein, daß er auf die gleiche Art fortfahren wolle. O Aber o bwohl das Gespräch hervorgegangen aus einem Naturtraum, dem Anblick des Blütenzugs, der noch immer eigentümlich ereignislos mitten durch das Gemüt zu schweben schien - bei keinem Wort die Schicksalsfrage der Geschwister verkennen ließ; vielmehr vom ersten bis zum letzten unter dem Einfluß jenes Sinnbilds stand, beherrscht war von der geheimsinnigen Vorstellung eines „Geschehnis, ohne daß etwas geschieht", und in einer Stimmung sanfter Bedrängnis stattfand: obwohl alles so war, hatte das Gespräch zuletzt 2. also doch 1. doch zuletzt 1.- 2. zu dem Gegenteil solcher Leitvorstellung und ihrer Gefühlsstimmung geführt; als nämlich Ulrich nicht umhin konnte die aufbauende Tätigkeit starker Triebe neben deren störender hervor hob zuheben. Eine so deutliche Ehrenrettung der Triebe, und mitverstanden des triebhaften, und des tätigen Menschen überhaupt - denn auch das bedeutete es - hätte nun freilich einem „westlichen " , " abendländischen " , " faustischen Lebensgefühl" style="color: #cfaa47;" class="link_ptr" href="#ib42">angehören können , in der Sprache der Bücher so genannt , angehören können zum Unterschied von einem jeden, das nach derselben sich selbst befruchtenden Sprache „orientalisch" oder „asiatisch" sein soll. Er erinnerte sich dieser vornehmtuerischen Modeworte. Aber Doch es lag nicht in der Absicht der Geschwister, noch hätte es ihren Gewohnheiten entsprochen, einem Erlebnis, von dem sie tief bewegt waren, durch solche angeflogene, schlecht verwurzelte Begriffe eine trügliche Bedeutung zu geben; vielmehr war alles, was sie miteinander sprachen, als wahr und wirklich gemeint, mochte es auch wolkenwandlerischen Ursprungs sein. Darum hatte Ulrich seine Lust daran gehabt, dem zarten Nebel des Gefühls eine Erklärung nach Art der Naturwissenschaften - mochte der Anschein auch dem „Faustischen" Vorschub leisten - in Wahrheit zu unterschieben; und das , umso eher, als , hätte es auch noch so „faustisch" erscheinen könn mög en, doch nur deshalb, weil bloß deshalb, weil der eine enthaltsame naturgetreue Geist